Mit einfachen, für jedermann verständlichen Sätzen wird hier erläutert, warum Kohlendioxid das Klima nicht beeinflussen kann. Nach jeder einzelnen Folie sollte man überlegen, ob der gezeigte Inhalt nachvollziehbar ist. Jeder der genannten Fakten ist leicht im Internet zu recherchieren.
kohlenstoff.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 2.2 MB
Kommentare: 3
  • #3

    Dieter Schönenberger (Donnerstag, 06 Dezember 2018 16:43)


    Zur Vertiefung zwei LINKs, die mathematische Analyse,ist nicht widerlegbar oder?
    Ist es wirklich CO 2?
    1. https://www.youtube.com/watch?v=wCnUUGilH5Y&feature=youtu.be
    2. https://www.youtube.com/watch?v=MJ8dwPVLy94
    3. https://www.youtube.com/watch?v=rV_0uHP3BDY

  • #2

    Chris Frey (Mittwoch, 23 Mai 2018 16:42)

    Hallo Herr Wecker,

    ganz herzlichen Dank für Ihren konstruktiven Kommentar! Sie haben natürlich recht, und ich habe die fragliche Tabelle aus der Präsentation entfernt.

    MfG Chris Frey

  • #1

    Andreas Wecker (Mittwoch, 23 Mai 2018 15:53)

    Sehr geehrter Herr Frey,
    ich schätze Ihre Beiträge sehr, aber bitte lassen Sie sich nicht angreifbar machen durch Ihre Tabelle unter Pkt. 4. Wenn Sie für die Windenergie 0% Verfügbarkeit angeben, für Kohle/Gas/Öl allerdings 100%, dann ist das mit zweierlei Maß gemessen. 100% erreichen Sie durch den gesamten Kraftwerkspark, solange Überkapazitäten vorhanden sind. Dies müssen Sie aber auch dem gesamten Windenergiepark zugestehen (on- und offshore), so dass hier vielleicht eine Verfügbarkeit von <1% vorhanden ist (siehe auch Windstudie des VGB).
    Ein weiterer Punkt der Tabelle sind die Abgase. Natürlich werden auch andere Stoffe als CO2 emittiert bei den fossilen Brennstoffen (bei den Biomassen natürlich auch). Und zuletzt noch die Reststoffe, auch diese gibt es bei den fossilen Brennstoffen.
    Mit freundlichen Grüßen
    A. Wecker

Kommentare: 0